Kartoffelacker (12.06.2020)

Nach dem langersehnten Regen sind nun auch die Kartoffeln im Gemeindeacker aufgegangen. Durch den Regen wächst nicht nur das Kartoffelkraut, sondern auch das Unkraut, welches von fleißigen Kinderhänden und unserer Jugendbeauftragten gejätet  wurde. Im Anschluss konnten die Kartoffelreihen wieder angehäuft werden.



Hier die Verordnung der Landesregierung Rheinland-Pfalz zur        Lockerung der Corona-Beschränkungen, der sogenannte           4 Phasenplan


Hochwasserschutz 

Am ersten Maiwochenende wurden am Ortsrand Laubacher Weg/Horner Weg Maßnahmen gegen mögliche Überflutungen getroffen. Gräben wurden ausgeputzt bzw. verbreitert, sowie die vorhandene Mulde durch die Wiese wieder hergestellt, um dem Wasser eine Fließrichtung vorzugeben. Desweiteren wurden Hainbuchenhecken entlang des Weges gepflanzt, welche die Fließgeschwindigkeit des Wassers reduzieren sollen.

Auch der Kartoffelacker an den Gemeindegärten ist angelegt. Leider konnte die Aktion Kartoffel-Legen wegen der aktuellen Situation nicht gemeinsam mit den Kindern erfolgen. Aber die Ernte im Herbst wird dann sicher allen Spaß machen. Falls Corona es ermöglicht, wird es ein Krumbeerefest geben. 

  

Starkregen 26.08.2019


 Kloster


Hauptstrasse

 



 

 


 


 


 



 




 

 Ortsplan Klosterkumbd