Rückblick 2020- Vorschau 2021

 Ich wünsche allen Klosterkumbder Bürgern ein paar besinnliche Tage im Kreis der Familie und einen guten Start ins neue Jahr.

Danke sage ich an der Stelle allen Bürgern, die sich in irgendeiner Art und Weise ehrenamtlich im Dorf engagiert haben. Das Ehrenamt ist und bleibt die Säule einer funktionierenden Gemeinschaft.

2020 war sicher ein aufregendes Jahr, weil wir Anfang und Ende des Jahres empfindlich von COVID betroffen waren, einem Virus, den Ende 2019 noch niemand kannte. Leider weiß keiner wie es hier in naher Zukunft weitergeht bzw. wie lange uns diese unsichtbare Gefahr weiter begleitet. Hier kann man nur hoffen, dass die nun startenden Impfungen helfen, dass eine gewisse Normalität wieder Einzug hält. Bleiben Sie alle gesund.

2020 wurden dennoch einige Planungen auf den Weg gebracht:

Beim Neubaugebiet kann man nur sagen, was lange währt wird endlich gut…..hier werden im Frühling die Bagger anrollen um das Baugebiet mit insgesamt 11 Bauplätzen zu erschließen. In der zweiten Jahreshälfte können dann die ersten Häuser gebaut werden. Um es an der Stelle einmal deutlich zu sagen: Ziel des Gemeinderates ist es nicht, dieses Baugebiet kurzfristig komplett zu vermarkten- hier können wir uns vorstellen, das wir jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Bauplätzen verkaufen.

Und zum guten Schluss gab es auch gute Nachrichten zum Glasfaserausbau für ganz Kuum: Wenn 60% der Haushalte mitmachen wird in 2021 ganz Klosterkumbd komplett mit Glasfaser ausgebaut und das verbunden mit keinerlei Anschlusskosten. Das muss uns unbedingt gelingen, damit wir auch zukünftig mit Internet gut versorgt sind.

Wir hatten auch einige Aktionen im Dorf, die trotz Corona stattfinden konnten: Erstmals wurden Kartoffeln gemeinsam geerntet, eine gut besuchte Waldbegehung fand statt, Obstbäume für die Neugeborenen wurden gepflanzt und aufgrund der reichlichen Apfelernte auch Apfelsaft mit den Kindern gepresst.

Leider fielen viel normale Aktivitäten wie St. Martins-Feuer, eine Senioren- und Nikolausfeier und die besinnlichen Adventssonntage am Backes aus bekannten Gründen aus- ebenfalls wird es erstmals keinen Gemeindetag im Januar geben- was ich persönlich sehr bedauere .

Ich wünsche uns allen eine besinnliche Familienzeit und hoffe Euch alle gesund im neuen Jahr wieder für gemeinsame Aktivitäten treffen zu können.

Klaus Nick





125660

 


 

  

 

 

Terminkalender


Waldbegehung

Datum:10.10.2020



Zurück zur Übersicht


    Altes Wasserhäusschen

Brunnen Ortsteil Kloster

Kräutergarten

 Gemeindehaus

Backes 

Wassertretbecken

Spielplatz

Klingelfloss 

(ehemalige Waldarbeiter Schutzhütte)

 

 

 

 




 

 Ortsplan Klosterkumbd